Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Sujet American Encoder 2000 kein Midi deck2
Hallo
Ich habe einen American Audio Encore 2000 bei dem ich am Deck 2 kein Midi umschalten kann
Deck 1 funktioniert problemlos
Reset über das Menü hab ich schon versucht

Hat jemand eine Idee

Danke

Posté Mon 19 Feb 18 @ 6:27 pm
Auf jeden Fall wird der AA Encore 2000 von VDJ 8 unterstützt,leider habe ich aber keinen Einrichtungsguide dazu gefunden.
Kenne deinen Controller nicht weshalb ich nur Mutmaßen kann was du eventuell machen kannst.

Hast du einen Asiotreiber installiert ,der eventuell zu dem Controller mit dazugehört.
Wenn ja hängt dein Controller an dem USB Port an dem er auch angeschlossen war als du den Asiotreiber installiert hast ?
Bei American Audio werden meistens die Asiotreiber USB Portbezogen installiert,heisst der Controller funktioniert nur mit dem USB Port an dem er installiert wurde.


Musst du am jeweiligen Deck auf Midimodus umschalten?
Welcher Modus ist da sonst oder aktuell vorher eingeschaltet ?

Mir fällt sonst so nix mehr ein,woran es liegen könnte,aber wie gesagt kenne diesen Controller nicht.

Mfg,Dirk

Posté Mon 19 Feb 18 @ 7:12 pm
HI,
ja der Treiber ist installiert, man kann jedes DECK einzeln auf MIDI schalten, ansonsten stehen die DECKS auf CD oder USB.
Mit Deck 1 funktioniert es auch prima, Deck 2 ging auch bisher und seit kurzem geht es nicht mehr.
Es hat sich nichts gendert, weder Notebook noch Treiber.

Posté Mon 19 Feb 18 @ 7:39 pm
Eventuell noch eine CD im Laufwerk oder bei USB was dran stecken ? Kannst du auf dem genannten nicht funktionieren Deck denn zwischen den Modi CD und USB umschalten ,oder funktioniert das auch nicht?

Eingefroren (Freeze) in VDJ ist da auch nichts,was passiert nach Neustart des PC / Notebooks ?

Der Controller wird ab VDJ8 Buildt 2282 erkannt

Wie sind deine Audio -/Soundkarten Einstellungen in VDJ 8 ?

Versuche mal in den Midimode zu schalten bevor du VDJ startest.
Den Umschalt Taster 3 Sekunden lang gedrückt halten.

Bei VDJ 7 sollte es so sein:
Input=None
Output=Headphone
Soundcard=ADJ Asiotreiber

Die Lautsprecher am Master Out anschliessen.

Hier hatte ich auch wohl schonmal jemanden versucht zu helfen,war da aber leider damals auch nicht erfolgreich:
https://www.virtualdj.com/forums/201395/German_Forum/American_Audio_Encore_2000.html

Ansonsten könnte ich mir nur noch vorstellen das eventuell der Taster / Umschalter defekt oder verstaubt ist.

Ich schaue weiterhin ob ich was dazu finde.

Mfg,Dirk

Posté Mon 19 Feb 18 @ 10:43 pm
CD ist keine drin, USB Stick ist auch keiner dran, umschalten kann ich von CD auf USB1 und USB2 es reagiert nur auf die 3 Sekunden nicht dass es in den MIDI Modus schaltet.
Es wurde alles mehrfach neugestartet.
Ich hatte das vorkurzem schon mal, dann hat ein zurücksetzten über das Interne Menü geholfen, aber das bringt nun auch nichts mehr.
Weitere Ideen?

Posté Tue 20 Feb 18 @ 6:10 am
Ich hatte jetzt mal in die BDA des Encore 2000 geschaut ,da kann man wohl auch din Player sperren das die keine Signale annehmen.

Schau mal ob im Display des 1x Players Relay Blinkt und ein Schlosszeichen angezeigt wird .

Wenn ja die Relaytaste 3 sek halten zum entsperren.

Ansonsten währe das hier noch ne Chance vielleicht;
Das Gerät nochmal deinstallieren also Asiotreiber und Gerätetreiber löschen , und Controller vom USB abhängen.
Dann Neustart des Notebooks und den Encore mit USB verbinden,Asiotreiber installieren und warten bis der Gerätetreiber installi

Posté Tue 20 Feb 18 @ 7:17 am
Ich hatte jetzt mal in die BDA des Encore 2000 geschaut ,da kann man wohl auch din Player sperren das die keine Signale annehmen.

Schau mal ob im Display des 1x Players Relay Blinkt und ein Schlosszeichen angezeigt wird .

Wenn ja die Relaytaste 3 sek halten zum entsperren.

Ansonsten währe das hier noch ne Chance vielleicht das es funktioniert:

Achtung auf eigen Gefahr hin:
Schau zuerst ob du den Asiotreiber zum Gerät noch vorliegen und gesichert hast oder eben von der AA Homepage downloaden kannst.
Downloade dann am besten alles da auch die VDJ install files und Mac Miditreiber sowie die Firmware 1.4 und den Asiotreiber und auch die Deutsche Bedienungsanleitung, da iSt auch die Midi Tabelle des Geräts drin aufgeführt ,die wird oft gerne gesucht um zu wissen welche Taste welche Midi Signale bzw Noten ausgibt.
Ist immer wichtig zum Mapping erstellen,auch wenn wir selber nicht Mappen können .

Sichere dir dann alle der Downloads zu deinem Gerät,man weiss ja nie wie lange Herstellers das auf ihrer Homepage stehen lassen.



Link zur AA Homepage dort unter Downloads:
http://www.americandj.eu/de/encore-2000.html

Falls du VDJ auch mal löschen und neu aufspielen möchtest ,alle VDJ Ordner unter Programme und Eigene Dateien sowie die Database XML und Settings und die License.dat sichern.

Ablauf:
Das Gerät nochmal deinstallieren also Asiotreiber und Gerätetreiber löschen , und Controller vom USB abhängen.
Dann Neustart des Notebooks und den Encore mit USB verbinden,Asiotreiber installieren und dann das Gerät einschalten und warten bis der Controller erkannt wurde und sich der Gerätetreiber installiert. In den Midimodus umschalten und dann erst VDJ starten.

Zur Firmware :
Damit kenne ich mich überhaupt nicht aus wie man sowas aufspielt oder wie man dort erkennen kann welche Firmware dein Gerät aktuell hat.
Eine neuere Firmware hat meistens Vorteile oder das Gerät wird vielleicht besser erkannt es kann aber auch einiges beim aufspeilen der Firmware schief gehen und dann funktioniert wohl bestimmt nichts mehr.

Bevor du sowas aufspielt müsstest du erst wissen welche aktuelle Firmware jetzt dRauf ist und wie man die gegebenfalls neuere Firmware draufspielt.
Da müssten aber dann dir Leute dabei helfen die sich mit sowas auskennen.

Mfg,Dirk

Posté Tue 20 Feb 18 @ 7:28 am